Vladimir Hilgenberg auf Facebook

Meine Wikis


Es war ein großartiger Zufall, dass ich damals auf das Systemische Konsensieren stieß. Gerade machte ich mich, im Sumpfe meiner Empörung, mit der weltweiten Protestbewegung vertraut. Ich schaufelte durch die Verschwörungssuppe... Ich dachte über alternative Gesellschaftssysteme nach. Und da sprach es jemand in einem Internet-Forum zufällig an, ohne erkennbaren Grund. Er fragte mich, ob ich das SK-Prinzip bereits kennen würde.

Schon bald hatte ich das Buch Systemisches Konsensieren - Der Schlüssel zum gemeinsamen Erfolg gelesen. Ich war zutiefst dankbar, dass gerade zu dieser Zeit eine solch überzeugende Idee bereits bestand, und dass ich das Glück hatte, gerade auf sie gestoßen zu sein. Ich wusste sofort, dass diese Idee das Potential besitzt, alle Bereiche dieser Welt zum Wohle der Gesamtheit zu verändern...

Systemisches Konsensieren ist ein Entscheidungsverfahren, dessen Anwendung leicht zu verstehen ist, welches jedoch genaue Systemanalysen benötigt, um voll und ganz bis ins letzte Detail durchschaut werden zu können. Da ich praktisch keine Möglichkeit hatte, mich der Protestbewegung aktiv anzuschließen und sie zu unterstützen, und ich im SK-Prinzip einen scheinbar guten Durchblick hatte, entschied ich mich bewusst, das Systemische Konsensieren zu unterstützen.

Was ich von meiner Unterstützung erwarte
Ich kann nicht behaupten, zu wissen, dass Systemisches Konsensieren das beste Entscheidungsverfahren für unsere Gegenwart und Zukunft ist. Ich kann jedoch sagen, dass ich voll und ganz davon überzeugt bin. Sollte sich mein fester Glaube langfristig als falsch erweisen, werde ich meine Arbeit nicht bereuen. Denn eines kann ich nun auf jeden Fall zu wissen behaupten: das heutige Mehrheitsprinzip ist Wurzel vielen Übels. Und sollte sich eine noch bessere Alternative finden lassen als das Systemische Konsensieren, so wäre dies nur umso besser. Sollte es sie geben, so habe ich am Ende dazu beigetragen, dass diese völlig überholte Ausgeburt unserer modernen Gesellschaft endlich beseitigt wurde, und an ihre Stelle ein Werkzeug tritt, welches allen Menschen nutzt. Ob nun SK, oder nicht.

Denn SK zeigt uns die Richtung an, in welche wir gehen müssen.